Gemeinsam statt einsam
Grußworte

Aktuelles


Advent, Advent…

Wir laden Sie ein zu besonderen Adventsaktionen

 

Ab dem 1. Dezember laden wir alle hessischen Landfrauen nicht zu einer, nicht zu zwei, sondern zu drei besinnlichen Aktionen in ganz unterschiedlichen Formaten ein.

 

24 Tage, dreimal ganz anders, aber immer besonders.

Für jeden ist etwas dabei – von real bis digital.

Lassen Sie sich verzaubern und überraschen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Ernährungskompetenzen für Gesundheit & Klima vermitteln

Nachhaltige und klimabewusste Ernährungskompetenzen vermitteln ist eine Herausforderung, der sich der Landfrauenverband Hessen (LFV Hessen) seit Jahren widmet.

Daher sucht der LFV Hessen neue Multiplikator:innen in ganz Hessen, um Ernährungsbildung für Kinder vor Ort durchzuführen. Denn: Ernährungsbildung ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer gesunden und klimafreundlichen Ernährung im Alltag. Als Multiplikator:in vermitteln Sie Ernährungskompetenzen, verbinden Theorie mit Praxis, Fertigkeiten mit Hintergrundwissen.

 

Ernährungsbildung für Kinder – Multipikator:in werden
Die Multiplikator:innen des Projektes „Klimabewusste Ernährungsbildung für Kinder“ bringen Kindern von der 3. bis 7. Klasse eine klimabewusste Ernährung näher. Dabei dürfen die Kinder vor allem eins: selbst zubereiten. Mit Spaß. An unterschiedlichen Lernorten vermitteln Multiplikator:innen Ernährungskompetenzen mit dem Ernährungsführerschein des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE), der Werkstatt Ernährung oder in Kinderkochkursen. Seit 2019 wird das Projekt vom Land Hessen, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, gefördert.

 

 

Wir suchen Verstärkung
Sie haben Interesse an gesundheitsförderlicher und klimabewusster Ernährung?
Sie haben Zeit und Lust Kindern entsprechende Kompetenzen zu vermitteln?
Seien Sie dabei! Melden Sie sich bei uns!
Die Beschäftigung als Multiplikator:in bietet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in der eigenen Region mit flexiblen Verdienstmöglichkeiten und regelmäßigen Fortbildungen.

 

Alle ausführlichen Informationen zu den Schulungsangeboten sowie die Anmeldung finden Sie unter www.landfrauen-bildung.de/multis-gesucht/

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

10. Hessischer Bäuerinnentag

Dienstag, 7. September 2021 von 19.30 bis 21.30 Uhr via Videokonferenz

 

Der Landfrauenverband Hessen e.V. (LFV Hessen) und der Landesverband Hessen für landwirtschaftliche Fortbildung e.V. (vlf Hessen) laden alle Frauen in und aus der Landwirtschaft ganz herzlich zum
10. Hessischen Bäuerinnentag ein: am Dienstag, 7. September von 19.30 bis 21.30 Uhr via Videokonferenz.

Der diesjährige Bäuerinnentag steht unter dem Motto „Veränderungen begegnen, anpacken – Zukunft gestalten“.

Seien Sie dabei und freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit Landfrauen aus ganz Hessen, interessanten Gästen und einem Genusspäckchen mit hessischen Leckereien.

Mit freundlicher Unterstützung von MGH GUTES AUS HESSEN GmbH.

 

 

Zu Gast sind (v.l.n.r.): Priska Hinz, Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz und Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Foto: Hessisches Umweltministerium, Oliver Rüther) , Britta Ellger-Lehr, Gesundheits- und Mentalberaterin, Sabine Trumpfheller, Weiße Hube, und Theresa Breuer, Weingut Georg Breuer.

 

 

Hessische Landfrauen in den ARD-Tagesthemen

#mittendrin in Deutschland

 

Unter dem Motto „Jung, modern, Landfrau“ begleitete ein Fernsehteam zwei Tage lang Landfrauen aus dem hessischen Landfrauenverein Vilmar bei ihrer Vereinsarbeit.
Am Freitag, 2. Juli 2021 wurde der Beitrag in den ARD-Tagesthemen in der Rubrik #mittendrin gesendet.

Wer den Beitrag verpasst haben sollte, kann ihn sich hier noch einmal anschauen.

 

 

 

Empathisch – engagiert – begeisternd

Anja Knecht seit 10 Jahren beim LFV Hessen

 

Am 1. Juli feierte Anja Knecht ihr 10-jähriges Dienstjubiläum. Kolleginnen überraschten sie an diesem Tag und ließen gemeinsam viele schöne Erlebnisse Revue passieren.

Seit 2010 betreut die gelernte Versicherungskauffrau die Mitgliederverwaltung, Gruppen- und Unfallversicherung sowie unterstützt beim Veranstaltungsmanagement.

Die hessischen Landfrauen, der Landesvorstand und die Mitarbeiterinnen der Landesgeschäftsstelle gratulieren Anja Knecht zum 10-jährigen Dienstjubiläum und freuen sich auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landfrauentag@home

Zweiter digitaler Landfrauentag zum „Hessentag 2021“

 

Unsere Wohnzimmer als Festzelt!

Unter dem Motto Landfrauentag@home empfingen wir – der Bezirkslandfrauenverein Fulda und der Landfrauenverband Hessen e.V. – alle hessischen Landfrauen und alle, die mit uns feiern wollten!

Ein inspirierender, geselliger und abwechslungsreicher Abend in Mitten über 600 Landfrauen und Gästen liegt hinter uns – mit einem virtuellen Besuch im Bezirksverein Fulda, einem interessanten Musikangebot und Grußworten aus der Politik.

Außerdem zu Gast: die Autorin und Schlagfertigkeitsqueen Nicole Staudinger. Unter dem Motto „Von jetzt auf Glück!“ nimmt sie uns mit auf eine kleine Reise zu dem eigenen ganz persönlichen Glück.

Für besondere Glücksmomente der Sinne sorgten die Landfrauen aus dem Bezirksverein Fulda.

 

Für einen kleinen Einblick in den Abend klicken Sie hier.

 

 

 

 

Faszination Krimi

Auftakt der Literarischen Landfrauen

 

Gänsehaut, Spannung und Nervenkitzel – das versprechen Kriminalromane. Sie zählen zu den beliebtesten Genres der deutschen Leserinnen und Leser. Ihnen widmete sich die Auftaktveranstaltung der neuen digitalen Veranstaltungsreihe Literarische Landfrauen am Ende April.

Ursula Pöhlig, stellvertretende Vorsitzende des LFV Hessen, begrüßte über 20 Teilnehmerinnen aus ganz Hessen an diesem Abend und lud zum Austausch über lesenswerte Bücher rund um Verbrechen, Spannung und Spurensuche ein. Die Teilnehmerinnen hatten vielfältige Buchempfehlungen im Gepäck. Ihre Leseproben aus Krimis – spielend in Schweden, Schloss Windsor, der Cote d’Azur oder dem hessischen Maintal – erzeugten Hochspannung und machten Lust auf mehr

Das nächste Treffen der „Literarische Landfrauen“ findet am 19. Mai, um 19.00 Uhr statt. Es trägt den Titel „Hessen meine Heimat“. Auch in den darauffolgenden Monaten laden die „Literarischen Landfrauen“ ein zum Austausch über empfehlenswerte Literatur und Neuerscheinungen, zum gemeinsamen Lesen, Kennenlernen von Autorinnen, Autoren und Verlagen und vieles mehr. Ergänzt wird die online Veranstaltungsreihe um eine digitale Schreib- und Erzählwerkstatt unter der Leitung von Michaele Scherenberg. Alle Lesebegeisterten und Literaturinteressierte sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter www.landfrauen-bildung.de

6. Mai 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreib- & Erzählwerkstatt

Die Literarischen Landfrauen laden ein!

 

Erste Staffel: „Die Farben meiner Kindheit“. Ein Stück vom Leben. Vergnügliches, Erstaunliches, Fröhliches, Betrübliches, Verrücktes, Herzerwärmendes, Erschütterndes, Mutiges…. so viele verschiedene Seiten hat ein Leben. Wir wollen gemeinsam in unseren Frauenleben blättern. So verschieden sie sind, so gibt es aber auch manches, was sich ähnelt und was uns Frauen vieler Generationen verbindet. Mit Erinnerungen können wir uns gegenseitig erfreuen und inspirieren.

Wir werden uns an 6 Abenden lebendig miteinander zu Themen unseres Lebens austauschen. Das erste Kapitel dieser ersten Staffel heißt: „Die Farben meiner Kindheit“: Was für ein Kind war ich? Wie wurde ich erzogen? Wie waren meine Eltern, meine Familie, die Verwandtschaft? Was haben wir gespielt? Was gelernt? Was habe ich geträumt und mir gewünscht? Hatten wir Tiere? Was musste ich arbeiten? Was für Kleidung hatte ich alltags und sonntags? Was wurde gekocht, gebacken, gegessen? Womit hatte ich Kummer? Was waren meine Geheimnisse? usw. usw. usw. Während Sie dies lesen, kommen sicher schon die ersten Erinnerungen hervor.

Die 6 Abende finden über die Online via Zoom statt. Keine Angst, es wird ganz einfach und alles wird schon vorher gut erklärt. So wie die Abende selbst einfach und gleichfalls vergnüglich und inspirierend werden. Freuen Sie sich auf Gemeinschaft und auf eine behutsame Gastgeberin. Der Abend teilt sich in Erzählrunden und es wird auch Schreib- und Erzählaufträge geben. Die Geschichten werden im Anschuss an die 6 Abende als Erzählband herausgegeben. Und es können auch Ton- und Bildaufzeichnungen entstehen. Freuen Sie sich auf wunderbare Abende in Gemeinschaft. Denn, was man mit lieben Menschen bewegt, das kann nicht verloren gehen.

Anleiterin der Gruppe – Michaele Scherenberg ist vielen sicher bekannt durch ihre TV-Sendungen „Hessen à la carte“, „In Hessen 3 unterwegs“ und anderen Fernsehformaten des Hessischen Rundfunks. Vielleicht wurde auch schon bei Ihnen im Ort gefilmt. Seit vielen Jahrzehnten ist Michaele Scherenberg auch Geschichtenerzählerin und leitet Gruppen im Erzählen an. Sie wird sie freundlich und fröhlich durch die Abende führen. Niemand „muß“ etwas sagen, auch „lauschen“ ist absolut in Ordnung.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung gibt es hier.

 

 

 

 

 

 

 

6. Mai 2021

 

Frische Frühlingsrezepte

Digitale Familien-Kochtreffen

 

Seit Februar diesen Jahres kochen acht Landfrauen-Gruppen aus ganz Hessen mit Kindern und deren Familien digital. Im Mai stehen frühlingshafte Rezepte im Mittelpunkt.

An den 22 Familien-Kochtreffen nahmen rund 270 Kinder teil. Gemeinsam mit den Landfrauen entdeckten sie mit viel Spaß leckere und klimabewusste Gerichte. Die geschulten Landfrauen zeigten dabei auch wie Mülltrennung funktioniert, kreative Ideen zur Resteverwertung, wie Lebensmittel richtig gelagert werden und welche Gemüse- und Obstsorten saisonal in Hessen wachsen. Passend zur aktuellen Jahreszeit drehen sich die nächsten Rezepte um Spargel, Erdbeeren und Rhabarber:

Montag, 17. Mai 2021 von 17.00 bis 19.00 Uhr: Spargelpfanne und Erdbeernachtisch mit Gunhild Scholl und Petra Röhle aus dem Bezirksverein Frankenberg.

Dienstag, 25. Mai 2021 von 15.30 bis 17.30 Uhr: Erdbeerbisquitrolle und Erdbeer-Shake mit Gabriele Konzelmann und Judith Watz aus dem Ortsverein Hüttenberg/Lützellinden.

Samstag, 29. Mai 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr: gefüllte Kräuter-Pfannenkuchen und Rhabarber-Crumble mit Vanillesauce mit Elke Freitag und Isabel Strömer aus dem Bezirksverein Kassel.

Samstag, 29. Mai 2021 von 11.00 bis 13.00 Uhr: Bunte Gemüse-Pommes mit Erdbeer-Ketchup mit Sandra Schallmayer und Simone Schmickl aus dem Landfrauenverband Hessen.

Eingeladen sind alle Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren zusammen mit mindestens einem erwachsenen Familienmitglied. Die Anmeldung und viele weitere Termine der digitalen Familien-Kochtreffen gibt es unter www.klimaschutz-anpacken.de/termine/. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die digitalen Familien-Kochtreffen finden im Rahmen des Projektes zur klimabewussten Ernährungsbildung für Kinder, gefördert durch das Land Hessen, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spargel, Erdbeeren und Rhabarber stehen im Mittelpunkt der digitalen Familien-Kochtreffen im Mai.

Bild: Gabriele Konzelmann OV Hüttenberg/Lützellinden

5. Mai 2021

 

 

Ländlicher Raum – gerechte Chancen

Forderung nach zuverlässiger Frauengesundheit

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) fordert die Politik auf, eine qualitativ gute, umfassende und wohnortnahe medizinische Versorgung im ländlichen Raum unverzüglich sicherzustellen.

Die vollständige Pressemitteilung des dlv finden Sie hier.